friedel krenz -persönliches-

Der FAZ Fragebogen... ausgefüllt von Friedel Krenz

Wer das F.A.Z. Magazin kennt, kennt sicher auch den "Fragebogen, der früher ein beliebtes Gesellschaftsspiel war und den der französiche Schriftsteller Marcel Proust in seinem Leben gleich zweimal ausfüllte?

Wirklich gelungen ist er wahrscheinlich nicht, denn einige Fragen sind sehr ähnlich, manche sehr grob formuliert. Aber der beantwortete Fragebogen zeichnet meiner Meinung nach trotzdem ein brauchbares Bild der Persönlichkeit, und wenn er für die Promis im F.A.Z. Magazin taugt, taugt er auch für mich...

Deshalb habe ich ihn auch einmal nach bestem Wissen und Gewissen ausgefüllt. Und anders als Marcel Proust werde ich die Fragen von Zeit zu Zeit "updaten":

Wo möchten Sie leben?
In Hannover, einzige wirkliche Alternative wäre CA.
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?
Gesundheit.
Was ist für Sie das größte Unglück?
Schwere Krankheit.
Wer oder was möchten Sie sein? Der, der ich bin - früher mal Günter Netzer, ein genialer Fußballer.
Welchen Fehler entschuldigen Sie am ehesten? Wo Menschen sind passieren Fehler...
Wer ist Ihr Lieblingsromanheld? Der Jüngling Santiago aus "Der Alchimist".
Ihre Lieblingsgestalten in der Geschichte? Willy Brandt und Helmut Schmidt.
Wer war/ist Ihr wichtigster Lehrmeister? Alle erfolgreichen Manager, die auch Mensch geblieben sind.
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten? Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Humor.
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten? Gibt es denn da wirklich einen Unterschied?
Was war Ihr größter Fehler? Oh ja, da gibt es einen wirklich großen, aber ich habe daraus gelernt!
Was treibt Sie an? Neugierde.
Welchen Lebenstraum haben Sie aufgegeben? Zum Glück bislang immer noch keinen.
Worauf können Sie am ehesten verzichten? Auf Bahn 5 "eagle-course", alle behaupten das sei ein Par 4...
Ihre Lieblingstugend? Pünktlichkeit.
Ihre Lieblingsbeschäftigung? Der Dialog mit Menschen, die wirklich etwas zu sagen haben.
Ihr Hauptcharakterzug? Zuverlässigkeit (hoffentlich sieht mein Umfeld das auch so).
Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten? Dass Sie mich immer wieder auf den Golfplatz mitnehmen.
Ihre größte Schwäche? Dass ich immer wieder auf den Golfplatz gehe.
Ihr Traum vom Glück? Ja, es gibt ihn noch...
Welchen Charakterzug mißbilligen Sie am meisten?
übersteigerter Egoismus.
Ihre Lieblingsmaler? Wassily Kandinsky, M.C. Escher und Caro Pacius.
Ihre Lieblingsfarben? Rot und blau.
Ihr Lieblingstier? Golden Retriever und Labrador.
Ihr Lieblingsschriftsteller? Paulo Coelho.
Ihre Helden der Wirklichkeit? Krankenschwestern.
Was verabscheuen Sie am meisten? Lügen aus purem Egoismus.
Welche Erfindung bewundern Sie am meisten? Mein smartphone.
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen? Rhythmusgefühl.
Wie möchten Sie sterben? Schnell und ich glaube allein.
Ihre momentane Geistesverfassung? hellwach (hoffe ich doch).
Ihr Motto? "love it! change it! leave it! - or stay unhappy"
Mit wem möchten Sie an der Hotelbar gern mal ein Bier trinken? mit Rod Stewart und Penny Lancester...
...und über was reden? ..."some guys have all the luck" und natürlich über Fussball









coach·one
krenz&company personal development
Grosser Hillen 4 - 30559 Hannover
servicephone +49-511-3741060
info@coachone.de